Workshop: Diversität & Mehrsprachigkeit im ePSA

Link: Programm Weiterbildungen

Grundlagen und praktische Umsetzung des Validierungssystems im ePSA

Beate Helberger, Sonja Muckenhuber, Elke Schildberger

Dauer 1 Tage / 8 UE

INHALT:
In diesem Feld werden verschiedene Prüfungsformen und die   zielgruppengerechte Gestaltung von Prüfungssettings thematisiert:
Wie wird es Lernenden ermöglicht ihre Kompetenzen sichtbar zu machen? Wie gestalte ich eine kompetenzorientierte
Prüfung? Wie formuliere ich Lernergebnisse? Wie komme ich zu einer „gerechten“ Beurteilung oder Bewertung?
Im gemeinsamen Austausch werden Prüfungsbeispiele hinsichtlich Aufbau, Formulierung und Sprachniveau reflektiert und
weiterentwickelt, Fragen zur Validität, Reliabilität und Objektivität aufgegriffen. Ebenso werden kreative Möglichkeiten der
begleitenden Portfolioarbeit, der Projekt- und Gruppenarbeiten vorgestellt und zielgruppengerechte Bedingungen für
mündliche und schriftliche Prüfungssettings erarbeitet.

 

INFORMATION & ANMELDUNG
Tel: +43(0)699/13134806
E-Mail: office@bildungsentwicklung.com

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.